Inge Meyer-Dietrich

Schriftstellerin

Biobibliografie

Die folgende Zusammenfassung mit kurzer Biografie, mit allen Buchtiteln und mit einer Liste der Auszeichnungen passt beim Drucken auf eine DIN A4 Seite (in der Druckvorschau am besten Querformat und Skalierung 70%). Inzwischen auf dem neuesten Stand!


Biografie

Geboren am 27.12.1944, aufgewachsen in Bochum. Krankenschwesternausbildung in Bonn.
Studium der Soziologie, Germanistik und Kulturwissenschaften in München und Tübingen.
Verheiratet, drei Kinder. Lebt in Gelsenkirchen.
Seit 1986 freie Autorin.

Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien (Erzählungen, Märchen, Gedichte), im Radio und im Literaturtelefon Essen / Düsseldorf.
Mitarbeit beim Wuppertaler Theater für Kinder und in der Hörspielreihe des WDR, "Blackbox B1, ein Radioroman", sowie literarische Beiträge und Hörspiele für Kinder und Erwachsene bei verschiedenen Rundfunkanstalten.
"Plascha", literarische Vorlage für den gleichnamigen Kurzfilm von G. Kühnel
Projektarbeit für "Kultur 90" des Landes NRW unter dem Titel "Mit Kindern lesen und ein Drehbuch schreiben".

Schreibwerkstätten zu unterschiedlichen Themen: 2013/2014 für die Projekte "Am Fluss entlang schreiben" und "Quer durch die Städte schreiben" / "Picknick im Park".
Autorenlesungen.

Buchveröffentlichungen

ab 6 Jahren

"Morgens, wenn der Wecker kräht", Benziger Edition, Würzburg, 1995

"Wenn Fuega Feuer spuckt", Ravensburger Buchverlag, 1996

"Tina und der Glückskäfer", Ravensburger Buchverlag, 1998
auch im Sammelband "Das neue rabenstarke Lesebilderbuch", Ravensburger, 2008
und im Sammelband "Die allerbesten Bildergeschichten", Ravensburger, 2014

"Der kleine Drache will nicht zur Schule", Ravensburger, 2007
als tiptoi®Leserabe 2012 ... 2014 (7. Aufl.)

"Der kleine Drache und der Monsterhund", Ravensburger Buchverlag, 2007 / 2011

"Der kleine Drache und seine Freunde", Ravensburger Buchverlag, 2012
auch im Sammelband "Drachenabenteuer für Erstleser", 2015

"Der klitzekleine Weihnachtsbaum", Ravensburger Buchverlag, 2013

ab 8 / 9 Jahren

"Christina – Freunde gibt es überall", Erzählung, Ravensburger, 1997, Taschenbuch, 2004

"Mein blauer Ballon", Geschichten, Anrich Verlag, 1986
Taschenbuch, Beltz & Gelberg, 1997

"Meral und Jana", Erzählung, Ravensburger Buchverlag, 2016

"Rote Kirschen", Kinderroman, Anrich Verlag, 1990

"Flieg zu den Sternen", Kinderroman, Ravensburger, 1996 / 2008, Taschenbuch, 2000 / 2004

"Traumgeschichten", Ravensburger Buchverlag, 2004

"Schulfreundegeschichten", Ravensburger Buchverlag, 2006

"Ein Stern für Finja", Ko-Autorin Anja Kiel, Kinderroman, Ravensburger Buchverlag, 2015

ab 9 / 10 Jahren

"Geheimsache Daddy ", Roman, Ravensburger Buchverlag, 2012

ab 10 / 11 Jahren

"Der Sommer steht Kopf", Roman, Ravensburger, 1997, Taschenbuch, 2000 / 2004 / 2006 / 2007

"Die Hüter des Schwarzen Goldes", Ko-Autorin Anja Kiel,
Phantastischer Roman aus dem Ruhrgebiet, für jedes Alter,
Verlag Henselowsky Boschmann, Bottrop, 2010

"Ein Kuss von Karfunkel", Kinderroman, E. Klopp Verlag, Hamburg, 1999
und Obelisk Verlag Innsbruck/Wien, 1999

"Karfunkelkuss", Kinderroman, Ravensburger Buchverlag, 2007

ab 12 Jahren

"Plascha oder Von kleinen Leuten und großen Träumen", Roman, Anrich Verlag, 1988, 1990, 1995
Taschenbuch, Ravensburger Buchverlag, 1992 /1996
Taschenbuch, Beltz & Gelberg, 2002
Taschenbuch, Verlag Henselowsky Boschmann, 2009

"Und das nennt ihr Mut", Erzählung, Ravensburger Buchverlag, 1997 ... 2013 (13. Aufl.)

ab 13 / 14 Jahren bzw. für junge Erwachsene

"Bin noch unterwegs", Roman, Ravensburger Buchverlag, 2008

"Ich will ihn – ich will ihn nicht", Roman, Ravensburger, 1995, Taschenbuch, 1998 / 2002 / 2005
Taschenbuch Texte.Medien, Schroedel Verlag, Braunschweig, 2007

"Immer das Blaue vom Himmel" , Roman, Arena Life TB, Würzburg, 1999

"He, Kleiner!", Roman, Ravensburger Buchverlag, 2000, TB 2005
Taschenbuch, Schroedel Verlag, 2006 / 2007 / 2008 / 2011

"Genug geschluckt", Erzählung, Ravensburger Buchverlag, 2004
Neuausgabe, Taschenbuch, Schroedel Verlag, Braunschweig, 2007

"Warum, Leon?", Roman, Ravensburger Buchverlag, 2000, TB 2005, TB 2008

Erwachsene

"Bruch-Stücke", Erzählungen - Frauengeschichten, assoverlag, Oberhausen, 2006

"Eisengarn", Roman, Verlag Henselowsky Boschmann, Bottrop, 2017

"Leben und Träume der Mimi H.", Roman, Verlag Henselowsky Boschmann, Bottrop, 2016

"Weihnachten bei Ostermanns", Erzählung, Edition Schmitz, Essen, 1998

Bilderbuch für jedes Alter

"Das Nashorn geht ganz leise ...", Gedichte, mit Illustrationen von Andreas Röckener, Anrich Verlag, 1992

Auszeichnungen

2014 2. Platz Jugendkulturpreis NRW für das Romanprojekt "Am Fluss entlang schreiben" mit 64 beteiligten Jugendlichen und mehreren Kooperationspartnern.
2011 LesePeter der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW "Die Hüter des Schwarzen Goldes"
2003 Bestenliste Radio Saarbrücken und Radio Bremen "He, Kleiner"
2000 Bestenliste Radio Saarbrücken und Radio Bremen "Warum, Leon?"
Ehrenliste Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis "Karfunkelkuss"
1995/96/98 Auswahlliste Zürcher Kinderbuchpreis "La vache qui lit"
1995Literaturpreis Ruhrgebiet für das Gesamtwerk
1993 "Das Nashorn geht ganz leise", Buch des Monats März der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach
1991Literaturpreis Ruhrgebiet, Förderpreis für Kindergedichte
1989 Gustav-Heinemann-Friedenspreis
Hans-im-Glück-Preis
Zürcher Kinderbuchpreis "La vache qui lit"
Österreichischer Staatspreis für Jugendliteratur
Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis, alles für "Plascha"
1986 2. Preis beim Wettbewerb "Kinderliteratur" des Nordrhein-Westfälischen Autorentreffens (Düsseldorf) "Plascha"
1984 1. Preis beim Wettbewerb "Kinderliteratur" in NRW "Karfunkel"

QR-Code

Zum Anfang der Seite